Zwei neue Luxus-Expeditionsschiffe bei Hapag Lloyd Cruises

© Hapag Lloyd Cruises -Hanseatic Exkursion in der Antarktis

Hapag Lloyd Cruises hat mit dem Bau zweier hochmoderner Expeditionsschiffe begonnen, die ab Frühjahr und Herbst 2019 auf den Weltmeeren unterwegs sein werden. Die baugleichen 5-Sterne-Schiffe mit den Namen „HANSEATIC nature“ und „HANSEATIC inspiration“ werden das bisherige Hapag-Lloyd Expeditionsschiff HANSEATIC ablösen. Das erfolgreiche HANSEATIC Routenkonzept wird von den neuen Hapag Lloyd Schiffen jedoch beibehalten und intensiviert.

Außergewöhnliche Regionen und intensive Expeditionserlebnisse stehen im Fokus.

Die „HANSEATIC nature“ und „die HANSEATIC inspiration“ werden beide über PC6, die höchste Eisklasse für Passagierschiffe verfügen, welche Erkundungsfahrten weit in die polaren Gewässer der Antaktis und Arktis ermöglicht. Aber auch tropische Abenteuerziele wie der Amazonas-Strom oder ursprüngliche Südsee-Paradiese stehen auf dem Kreuzfahrt-Programm.

Beste Aussichten! Neben besonderen Zielen begeistert die exklusive Ausstattung der neuen Hapag-Lloyd Schiffe.

Die beiden im 5-Sterne Bereich positionierten Kreuzfahrtschiffe verfügen über eine Länge von 138m und eine Breite von 22m und bieten Platz für 230 Passagiere (199 Passagiere bei Antarktisreisen). Exklusive Austattungs-Highlights sind u.a. zwei ausfahrbare, gläserne Balkone, sowie ein begehbarer Decksumlauf auf dem Vorschiff, welcher den Passagieren größtmögliche Nähe zum Treiben um sie herum bietet. Weiterhin sorgen ein weitläufiges Pooldeck sowie ein großzügiger Spa- & Saunabereich für exklusive Entspannung nach einem Entdeckungstag in den abgelegenen Winkeln dieser Welt. Eine eigene Marina bietet zahlreiche Möglichkeiten zum Wassersport.

Luxus-Expeditionsreisen im Einklang mit der Natur.

Auch Umweltschutz wird an Bord der „HANSEATIC nature“ und „HANSEATIC inspiration“ groß geschrieben. So sorgt u.a. eine Rumpfoptimierung für maximale Treibstoffreduktion und SCR-Katalysatoren verringern den Ausstoß von Stickstoff um fast 95 Prozent. Die modernen Zodiacs sind teilweise mit umweltfreundlichem Elektroantrieb ausgestattet und ein mitreisendes Expertenteam vermittelt den Passagieren alles Wissenswerte zu den befahrenen Regionen, ihrer Lebenswelt du ihren Bewohnern. Intensive Erlebnisse und Erfahrungen stehen im Fokus.

Beginn einer fast 2-jährigen Bauphase der Hapag Lloyd Schiffe.

Gebaut werden die beiden HANSEATIC Schiffe von der norwegischen Werftengruppe Vard. Nach dem am 09. Mai 2017 erfolgten Baubeginn (Stahlschnitt) im rumänischen Tulcea, wo der Schiffskörper entsteht, werden die Schiffe anschließend für den Innenausbau nach Ålesund geschleppt. Die Taufe und Jungfernfahrt der HANSEATIC nature ist für April 2019 geplant. Die HANSEATIC inspiration folgt zeitversetzt ein halbes Jahr später. Das erste Reiseprogramm der neuen Hapag Lloyd Schiffe soll bereits im August 2017 erscheinen.

Sie wollen mit Ihrem nächsten Kreuzfahrt Abenteuer nicht so lange warten? Hier haben wir 2 tolle Hapag Lloyd Angebote im Jahr 2018 für Sie zusammengestellt:

„Entdeckungsreise im Ewigen Eis“ – Mit der MS Hanseatic durch die spektakuläre Welt des ewigen Eises in der Antarktis (20.01.2018 – 11.02.2018)

„Von Göttern, Geistern und Glücksmomenten“ – Mit der MS Europa 2 von Bali nach Bangkok (13.-26.03. 2018)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.